Tag der offenen Tür am 15. Juni

Gut vorbereitet: Herbert Bogner ist Organisator des traditionellen Flohmarktes beim Tag der offenen Tür des Städteservice Raunheim Rüsselsheim. In diesem Jahr findet die Veranstaltung am 15. Juni 2019 von 10 bis 14 Uhr statt.

Am 15. Juni 2019 lädt der Städteservice Raunheim Rüsselsheim AöR (STS) von 10 bis 14 Uhr zum beliebten „Tag der offenen Tür“ auf dem Betriebsgelände in der Rüsselsheimer Johann-Sebastian-Bach-Straße 52 ein. Ein Höhepunkt wird wieder der große Flohmarkt sein. Dazu kommen das große Kinderprogramm, ein kulinarisches Angebot und anderes mehr.


Rüsselsheim, 7. Juni 2019. Die Spannung steigt bei Liebhabern von Trödel und kuriosen Antiquitäten. Denn der große Flohmarkt des Städteservice Raunheim Rüsselsheim AöR (STS) beim Tag der offenen Tür ist weit über die beiden Kommunen hinaus beliebt bei Sammlern und Fans gut erhaltener, gebrauchter Dinge. „Wenn wir das Tor um Punkt 10 Uhr am 15. Juni öffnen, werden bestimmt schon wieder mehr als 150 Menschen auf den Start des Flohmarkts warten,“ sagt Herbert Bogner vom Wertstoffhof-Team des STS.

Was alles in diesem Jahr auf den langen Tischreihen zu finden sein wird, kann selbst der langjährige Flohmarkt-Organisator Bogner nicht komplett aufzählen. Denn es sind schon weit über 1.000 Artikel, die Bürgerinnen und Bürger für den Trödel gespendet haben. Noch sind alle Gegenstände in zwei Containern und eine Halle auf dem Betriebshof verwahrt. Ein Blick in das bunte Lager zeigt hier einen Stapel von CDs, dort einen Satz alter Golfschläger. Daneben schaut eine große Kinderpuppe keck über den Rand eines Einkaufswagens, im Hintergrund ragt ein Gemälde empor. Auch viele Bücher und Schallplatten, Geschirr und Gartengeräte sind zu finden.

Spende für den Kinderschutzbund
„Wir freuen uns sehr, dass sich wieder so viele Menschen aus unseren beiden Städten mit ihren Sachspenden engagiert haben,“ freut sich Jens Will, Vorstand des STS, „schließlich dient der Flohmarkt einer guten Sache, denn er Erlös wird wieder gespendet.“ In diesem Jahr hat der Städteservice den Kinderschutzbund Rüsselsheim als Empfänger der Spende ausgewählt. Der Verein wird sich und seine Angebote während des Tages der offenen Tür auf dem Betriebsgelände des Städteservice mit einem Infostand vorstellen.

Auch der Städteservice selbst präsentiert sich am 15. Juni 2019 mit verschiedenen Angeboten. Unter anderem sind Abfallsammelfahrzeuge und Kleinkehrmaschinen zu entdecken. Schließlich will der STS den Familien aus beiden Städten an dem Tag auch die Möglichkeit geben, hinter die Kulissen des Betriebs zu schauen.

Kinderprogramm und Kooperationen
Ein Schwerpunkt des Programms liegt am Tag der offenen Tür auf den Angeboten für Kinder: Für sie gibt es eine Schminkaktion und Ballontiere, außerdem Mitfahrten auf Fahrzeugen. An die ganze Familie richtet sich das kulinarische Programm. Dabei arbeitet der Städteservice in bewährter Weise mit verschiedenen Partnern zusammen: Die Sportkita der TG sorgt für Kaffee und Kuchen, die SKG Bauschheim serviert Leckereien vom Grill und der Angelsportverein Raunheim ist für die Getränke verantwortlich. Dazu kommt der Weinstand, der in diesem Jahr erstmals feine Tropfen des Weinguts Himmel-Flick aus Hochheim anbietet. Für gute Partnerschaft steht auch die Präsenz der städtischen Dienstleister, die sich beim Tag der offenen Tür mit ihren Informationsständen vorstellen.

Großes Engagement
Seit vielen Wochen laufen die Vorbereitungen dafür, dass der Tag der offenen Tür wieder ein großer Erfolg wird. Das gilt insbesondere für die Arbeiten im Vorfeld des Flohmarktes. „Hier will ich dem ganzen Team des Wertstoffhofes danken, insbesondere meinen Kollegen Sead Kadric und Matthias Schreier,“ sagt Herbert Bogner: Seit Ende April haben die Mitarbeiter die Spenden der Bürgerinnen und Bürger angenommen und sorgfältig gelagert. In der Woche vor dem Tag der offenen Tür wird nun alles in der Fahrzeughalle sortiert, in welcher der Flohmarkt stattfindet. Für Herbert Bogner ist es nach über zwei Jahrzehnten der letzte Flohmarkt, den er für einen Tag der offenen Tür organisiert: Im Herbst geht der langjährige Mitarbeiter in den Ruhestand.

„Ein ganz großer Dank geht schon heute an die rund drei Dutzend Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, die sich am Tag der offenen Tür engagieren – und an alle anderen in der Belegschaft,“ sagt STS-Vorstand Will. Denn während die Menschen aus Rüsselsheim und Raunheim mit dem Städteservice fröhlich in den Sommer starten, kümmert sich die AöR gleichzeitig weiter um ihre Aufgaben. Dazu zählt beispielsweise auch die Abfallsammlung, deren Termine sich durch das Pfingstfest verschieben.