Fachkraft für Rohr-, Kanal- und Industrieservice


Dauer:

  • 3 Jahre


Prüfungen:

  • 1 Zwischenprüfung
  • 1 Abschlussprüfung


Voraussetzungen:

  • Guter Hauptschulabschluss                    
  • Gute Noten in Deutsch, Mathematik und Physik
  • Technisches Verständnis


Inhalte u.a.:
Fachkräfte für Rohr-, Kanal- und Industrieservice:

  • planen, steuern und kontrollieren technische Arbeitsabläufe
  • bedienen, überwachen, inspizieren und warten Maschinen, Geräte und Sonderfahrzeuge
  • reinigen industrielle und abwassertechnische Anlagen
  • wirken bei der fachgerechten Entsorgung der Rückstände, die sich aus der Arbeit der Industriereinigung, Industriewartung, Rohr- und Kanal-Reinigung ergeben, mit dokumentieren Arbeits- und Betriebsabläufe und werten sie aus
  • erkennen Betriebsstörungen an den Arbeitsgeräten und beheben diese
  • arbeiten umwelt-, hygiene- und kostenbewusst
  • wenden fachbezogene Rechtsvorschriften und technische Regeln an
  • handeln kunden- und serviceorientiert


Verlauf:

  • Theoretische Ausbildung an der Berufsschule
  • Praktische Ausbildung in der Abteilung Abwasserbeseitigung der Betriebshöfe Rüsselsheim 



Ihre Ansprechpartnerin für Rückfragen: Martina Bücker, Tel: 06142 83-2832

Jetzt online bewerben!


Download Infoflyer